X

Careline

Für Ihre Fragen rund um das Thema Medizinische Ernährung steht Ihnen das Beratungsteam der Nutricia Careline gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr unter der nachfolgenden Telefon-Nr.:

00800 688 74 766

Wir rufen Sie zurück

Textgröße ändern: +

Warum ist die Ernährung über eine Sonde notwendig?

Leben mit einer Sonde

Essen ist für die meisten von uns selbstverständlich. Die Nahrung, die wir täglich zu uns nehmen, versorgt den Körper mit lebensnotwendigen Nährstoffen und Energie. Essen und Trinken spielen für uns zudem eine große Rolle, wenn es um Gesundheit und Wohlbefinden geht – sie bringen Kraft und Lebensfreude.

Bei bestimmten Erkrankungen ist die normale Nahrungsaufnahme jedoch erschwert oder sogar gar nicht mehr möglich. So ist die Ernährung über eine Sonde immer dann notwendig, wenn Menschen allein durch orale Ernährung nicht die benötigte Menge an Nährstoffen aufnehmen können, nicht schlucken können oder die über den Mund (= oral) aufgenommene Nahrung nicht vertragen.

Die medizinische Ernährung in Form von Sondennahrung bietet hier die Möglichkeit, das normale Essen zu ergänzen oder ganz zu ersetzen und so die Nährstoffzufuhr sicherzustellen.

Die Zufuhr aller benötigten Nährstoffe durch die Sondenernährung hilft den Betroffenen, sich stärker zu fühlen, sich schneller zu erholen und mehr Energie für die Dinge, die sie gerne tun, zur Verfügung zu haben.

Durch ergänzende oder zeitweise vollständige Ernährung über eine Sonde wird nicht nur einer Mangelernährung entgegengewirkt, sondern auch ein Beitrag zur Verbesserung der Situation und der Lebensqualität der Betroffenen geleistet.